WM-Qualifikation – Deutschland gegen Samoa – Vorschau

Unmittelbar zwei Wochen nach dem Hinspiel auf der Insel Samoa findet das Rückspiel um den Einzug in die kommende Rugby Weltmeisterschaft 2019 in Heidelberg statt.

Der Gewinner dieser Begegnung, gewertet wird Hin- und Rückspiel, reist nach Japan und spielt in Gruppe A gegen Irland, Schottland, Russland und Japan. Der Verlierer hat im November 2018 eine letzte Chance, das begehrte Ticket nach Japan während des Repechage-Turnier in Frankreich zu lösen.

Grundsätzliche Informationen:

  • Datum: 14.07.2018 – 16:00 Uhr
  • Wetter: Sonnig
  • Temperatur: 23-29° C

Information rund um den Veranstaltungsort:

  • Spielort: Fritz-Grunebaum-Sportpark, Heidelberg
  • Anschrift: Harbigweg 9, 69124 Heidelberg, Deutschland
  • Eintritt: 10 – 20 Euro
  • Eintrittskarten: Tageskasse und Tickets via E-Mail vorbestellen (Info-Link)
  • Zuschauerzahl: 5.000 max

Eintrittspreise:

  • Stehplatz:
    Bis 18 Jahre – 10 Euro
    Ab 18 Jahre – 15 Euro
  • Sitzplatz: (Ausverkauft!)
    Alle Plätze – 20 Euro
  • Kinder bis zum Alter von 12 Jahren haben freien Eintritt (Stehplatz)!

Streaminginformationen:

  • Live auf DAZN

Veranstaltungsinformationen:

  • Wettbewerb: Länderspiel – Qualifiktaionsspiel WM
  • Modus: Rugby Union – Fünfzehner
  • Teilnehmende Teams: Deutschland und Samoa
  • Veranstaltungsseite: Homepage World Rugby

Die gesammelten Anreiseinformationen:

  • Flugzeug:  Nächster Flughafen ist Frankfurt/Main
  • Zug: Zielbahnhof: Heidelberg Hauptbahnhof
  • Auto: Navi: Harbigweg, 69124 Heidelberg , Deutschland
    Parken: Achtung: Am Stadion keine Parkplätze vorhanden. Bitte den Messeplatz nutzen!

Supporterinformationen:

  • Treffpunkt in der Stadt: Es wird KEINEN offiziellen Treffpunkt geben.
  • Supporterblock: Bitte im Stadion Ausschau halten.
  • Unterstütz durch Bataillon d´amour? Das Liebesbataillon wird nicht offiziell auftreten.

Nominierter Kader:

Für die Reise nach Samoa wurden folgende Spieler nominiert:

  • Heidelberger RK: Sean Armstrong, Marcel Coetzee, Jarrid Els, Sebastian Ferreira, Samy Füchsel, Steffen Liebig, Pierre Mathurin, Jaco Otto, Raynor Parkinson, Jörn Schröder, Timo Vollenkemper
  • TSV Handschuhsheim: Marcus Bender
  • RG Heidelberg: Antony Dickinson
  • RK 03 Berlin: Falk Duwe
  • Neckarsulmer SU: Mark Fairhurst, Marcel Henn
  • Hannover 78: Pascal Fischer
  • SC Neuenheim: Nikolai Klewinghaus
  • RC Vannes (FRA): Christopher Hilsenbeck, Tim Menzel
  • Aurilliac (FRA): Julius Nostadt
  • Carcassonne (FRA): Maxime Oltmann
  • RC Strasbourg (FRA): Mika Tyumenev
  • La Rochelle (FRA): Eric Marks

Startaufstellung DRV Ländespiel Samoa:

  1. Julius Nostadt
  2. Mark Fairhurst
  3. Samy Füchsel
  4. Eric Marks
  5. Timo Vollenkemper
  6. Sebastian Ferreira
  7. Jaco Otto
  8. Jarrid Els
  9. Sean Armstrong
  10. Hagen Schulte
  11. Marcel Coetzee
  12. Raynor Parkinson
  13. Mathieu Ducau
  14. Rafael Pyrasch
  15. Christopher Hilsenbeck

Zunächst auf der Bank platznehmen werden:

  • 16 Mika Tyumenev
  • 17 Luke Dyckhoff
  • 18 Jörn Schröder
  • 19 Mathias Schösser
  • 20 Marcel Henn
  • 21 Tim Menzel
  • 22 Nikolai Klewinghaus
  • 23 Florian Wehrspann

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.german-rubgy-supporters.info .Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert. Ursprüngliche Bilder, Grafiken und Links wurden aus unterschiedlichen Gründen sofern nicht hier enthalten von mir entfernt.Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.