Am Franzenhaus wichtige Erkenntnisse gewonnen

Beim zweiten Testspiel dieser noch sehr jungen Saison hieß es an alt bekannte Stätte zu fahren und gegen die Heimmannschaft wichtige Erkenntnisse gewinnen. Anders als das Spiel unter der Woche beim TuS Beaumarais standen Spieler mit Saarlandliganiveau auf dem Feld. Deren Vorbereitung begann vor zwei Wochen und schon am kommenden Wochenende möchte man dem 1 FC Saarbrücken, also der ersten Mannschaft ein Bein stellen.

Im Vorfeld hieß es für die Zuschauer ein paar wichtige Dinge zu beachten: Die pandemiebedingten Auflagen beachten um am Spiel teilnehmen zu dürfen. Weiterhin stehen am Franzenhaus nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung, so dass eine frühzeitige Anreise von Vorteil ist. Nach Erfassen der Kontaktdaten stehen einem dann das Vereinsgelände zur Verfügung sowie eine gut ausgestattete Vereinsgaststätte mit wohltemperierten Getränken. 

Schön zu sehen, das in Quierschied alte bekannte Gesichter zugegen waren und dem Spiel bewohnen wollten. Speziell in der ersten Halbzeit hat sich die Fahrt zum Testspiel gelohnt. Denn unsere jungen Kicker konnten dem Wirken der Verbandsligamannschaft einiges entgegen stemmen. Zur Halbzeit stand des nach dem dem Führungstreffer von Louis und dem späteren Ausgleich für mich verdient 1:1.

Nach dem Seitenwechsel und dem damit verbundenen Wechsel an Spielern und Positionen wurde der Unterschied spätestens ab der 70. Spielminute doch deutlich. Bei unseren Kickern schwanden die Kräfte und der finale Endstand von 5:2 geht in der Höhe auch in Ordnung. Grob ausgedrückt: Die Sonne verbrannte jegliche Energie in der zweiten Halbzeit.

Nun ist eine gute Woche Spielpause und erst am 29.06 geht es in Neunkirchen, bei der Borussia weiter.

Neuigkeiten noch rund um den Kader. 

  • Abdoulah El-Anki neu
  • David Sturchler neu
  • Elie Chanen neu
  • Resut Or spielt weiterhin bis Ende der Saison für unsere Zwett, da eine Lösung gefunden wurde.

Tore:

  • 0:1 – 7. Min – Cupelli Louis
  • 1:1 – 22. Min – Julian Fernsner
    Halbzeit
  • 2:1 – 50. Min – Julian Fernsner
  • 3:1 – 65. Min – Matthias Krauß
  • 3:2 – 76. Min – Karim Nebbache
  • 4:2 – 82. Min – Lukas Grünbeck
  • 5:2 – 84. Min – Luca Lambert

-Fernsner 2, Krauß, Grünbeck, Lambert

Mannschaft des 1 FC Saarbrücken in Quierschied:

  • 22 Faouzi Aziz
  • 5 Demir Rubin
  • 9 Cupelli Louis
  • 10 Ömeroglu Alpcan
  • 13 Sturchler David
  • 15 Leander Linsler
  • 55 Cahen Elie
  • 8 Fink Marcel
  • 17 Boubou Rochedi
  • 6 Esfand Yari Hussein
  • 28 Klein Marc
  • 7 Ram Jashari
  • 11 Cosenza Marco
  • 31 Nebbache Karim
  • 32 Romano Fabio
  • 27 Muqaj Enis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.