Deutlicher Sieg gegen Köllerbach

Auftakt im heimischen Sportfeld bei sehr schlechten Wetterbedingungen gegen den 2. Mannschaft der SF Köllerbach. Unserem Kooperationsverein von der Burg, der ehemaligen Heimat von Marco Cosenza.

Dank nasskaltem Wetter zu einer eher unüblichen Uhrzeit am Samstag Mittag um 17:00 Uhr hieß es für unsere Kicker: Nerven behalten und versuchen den Trend beizuhalten, damit das Ziel Aufstieg erfüllt wird.

Laut Aufstellung spielte der Gast mit gleich neun Spielern aus der ersten oder sagen wir erweiterten ersten Mannschaft und fordert somit unser Team ordentlich heraus.

Die wenigen Besucher sollten voll uns ganz auf ihre Kosten kommen, wenn ja wenn sie Fan der Heimmannschaft sind. Denn unsere Kicker hatten richtig Bock der Herausforderung und somit dem Gegner ihren Stempel aufzudrücken.

Am Ende bei sehr nasskaltem Wetter gewannen wir mit 5:0.

Die Tore erzielten:

  • 1:0 Cortese, Nicola (3. Minute)
  • 2:0 Adiguzel, Melih (47. Minute)
  • 3:0 Cortese, Nicola (54. Minute)
  • 4:0 Cosenza, Marco (74. Minute)
  • 5:0 Adiguzel, Melih (90. Minute)

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.fcs-zaungast.de

Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert.  Ursprüngliche Bilder, Grafiken und Links wurden aus unterschiedlichen Gründen sofern nicht hier enthalten von mir entfernt.

Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.

Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.