Norwegen gegen Deutschland – XIII – Vorschau

Qualifikationsspiel der deutschen Rugby League Nationalmannschaft in Norwegen in der European Championship C – North Gruppe. Das Spiel findet in Porsgrunn im Kjolnes Stadion statt. Dank einem Sieg gegen Tschechien kann bei einem weiteren Sieg die deutsche Mannschaft in die nächste Runde einziehen.

Grundsätzliche Informationen:

  • Datum: 15.09.2018
  • Uhrzeit: 15:00 – 18:00 Uhr
  • Wetter: Bewölkt
  • Temperatur: 12° C

Information rund um den Veranstaltungsort:

  • Spielort: Kjølnes stadion
  • Anschrift: Kjølnes Ring nr 60, 3918 Porsgrunn, Norwegen
  • Eintritt: 50 Kronen (ca 5,20 Euro)
  • Eintrittskarten: Tageskasse
  • Zuschauerzahl: tba

Streaminformation:

  • Das Spiel wird Live auf Facebook gestreamt.
  • Zum Stream

Veranstaltungsinformationen:

  • Wettbewerb: European Championship C – North
  • Modus: Rugby League – Dreizehner
  • Teilnehmende Teams: Deutschland und Norwegen
  • Veranstaltungsseite: tba

Die gesammelten Anreiseinformationen:

  • Flugzeug: Nächster Flughafen ist Oslo (TRF), ca 4-5 Stunden
  • Zug: Myrene skole, ca 22 Stunden
  • Auto:  1.200 Km, ca 14 Stunden
    Achtung Fähren erforderlich!

Supporterinformationen:

  • Treffpunkt in der Stadt: Es wird KEINEN GEMEINSAMEN Treffpunkt geben.
  • Supporterblock: Das gesamte Stadion.

Spielerkader:

Dafür wurden von Nationaltrainer Simon Cooper folgenden Kader bestimmt:

  • Martin Apostel – Green Hill Hunters
  • Benedikt Esser – Green Hill Hunters
  • Sebastian Roczyn – Green Hill Hunters
  • David Ziekursch – Green Hill Hunters
  • Norman Ziwitzka – Green Hill Hunters
  • Marc Zupan – Green Hill Hunters
  • Connor Hampson – Halifax
  • Karsten Brüning – Karlshöfen Moorteufel
  • Renko Fleming – Karlshöfen Moorteufel
  • Jannek Hagenah – Karlshöfen Moorteufel
  • Ben Dent – Newcastle Thunder
  • Liam Doughton – Ruhrpott Rhinos
  • Josh Leutenecker – Ruhrpott Rhinos
  • Sebastian Peter – Ruhrpott Rhinos
  • Vivi Seelweger – Ruhrpott Rhinos
  • Phil Wadewitz – Ruhrpott Rhinos
  • Brad Billsborough – Swinton Lions
  • Phil Hunz – Westfalen Warriors
  • George Wood – Westfalen Warriors

Folgende Spieler könnten im Vorfeld nominiert werden:

  • Ben White (Berkeley Eagles)
  • Andy Hoggins (Coventry Bears)
  • Martin Apostel, Benedikt Esser, Eduard Klassen, Sebastian Roczyn, David Ziekursch, Norman Ziwitzka, Marc Zupan (Green Hill Hunters)
  • Connor Hampson (Halifax)
  • Jimmy Keinhorst (Leeds Rhinos)
  • Liam Bons, Karsten Brüning, Renko Fleming, Florian Frede, Jannek Hagenah, Alex Leers, Maurice Verstraaten (Moorteufel)
  • Jared Blanke (Lézignan)
  • Mawuli Amefia, Liam Doughton, Josh Leutenecker, Sebastian Peter, Vivi Seelweger, Phil Wadewitz (Ruhrpott Rhinos)
  • Daniel Pearson (Loughborough Univ)
  • Brad Billsborough (Swinton Lions)
  • Mazlum Akbayrak, Zak Bredin, Niall Butler, Josh Ferguson, Sven Guderian, Phil Hunz, Max Keller, Raphael Tokona, George Wood (Westfalen Warriors)
  • Ben Dent (York Knights)

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.german-rubgy-supporters.info .Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert. Ursprüngliche Bilder, Grafiken und Links wurden aus unterschiedlichen Gründen sofern nicht hier enthalten von mir entfernt.Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.