U18 Deutsche Meisterschaft 2018 – Vorschau

Bereits letztes Jahr konnten die Zuschauer bei SC 1880 Frankfurt hochklassiges Rugby in dieser Altersklasse erleben. In diesem Jahr wird es noch spannender, denn mit dem Berliner Rugby Club wartet nicht nur der aktuelle Meister, sondern gleichzeitig der Meister der Regionalliga und Regionalliga Pokalsieger 2017, vor allem aber der Hausherr auf die anreisenden Mannschaften aus ganz Deutschland.

Grundsätzliche Informationen:

  • Datum: 9. – 10. Juni 2018
  • Uhrzeit: 12:00 Uhr – 18:00 Uhr
  • Wetter: Bewölkt
  • Temperatur: 18-21° C

Information rund um den Veranstaltungsort:

  • Spielort: Ernst-Reuter-Sportfeld
  • Anschrift: Sven-Hedin-Straße 85, 14163 Berlin
  • Eintritt: tba
  • Eintrittskarten: tba
  • Zuschauerzahl: bis zu 5.000 Zuschauer möglich

Veranstaltungsinformationen:

  • Wettbewerb: U18 Deutsche Meisterschaft 2018
  • Modus: Rugby Union
  • Teilnehmende Teams: Berliner Rugby Club, SC 1880 Frankfurt und weitere Mannschaften aus Hannover und Heidelberg
  • Veranstaltungsseite: Homepage (tba)

Die gesammelten Anreiseinformationen:

  • Flugzeug: BER ( : alternativ Berlin Tegel / Schönefeld
  • Zug: Zielbahnhof: Berlin Hauptbahnhof
  • Auto: Anreise ans Stadion ist möglich.

Supporterinformationen:

  • Treffpunkt in der Stadt: Es wird KEINEN GEMEINSAMEN Treffpunkt geben.
  • Supporterblock: Hinter der Trainerbank (:
  • Unterstütz durch Bataillon d´amour?: Nein.

Spielplan:

Samstag, 09. Juni 2018:

  • 12.45 Uhr Spiel 1 1. Nord/Ost vs 2. Süd/West
  • 14:15 Uhr Spiel 2 2. Nord/Ost vs 1. Süd/West
  • 15:45 Uhr Spiel 3 3. Nord/Ost vs 4. Süd/West
  • 17:15 Uhr Spiel 4 4. Nord/Ost vs 3. Süd/West

Sonntag, 10. Juni 2018:

  • Ab 9.45 Uhr Platzierungsspiele
  • 9:45 Uhr Spiel um Platz 7 Verlierer Spiel 3 vs Verlierer Spiel 4
  • 11:10 Uhr Spiel um Platz 5 Gewinner Spiel 3 vs Gewinner Spiel 4
  • 12:35 Uhr Spiel um Platz 3 Verlierer Spiel 1 vs Verlierer Spiel 2
  • 14:00 Uhr Spiel um Platz 1 Gewinner Spiel 1 vs Gewinner Spiel 2
  • Siegerehrung 15:25 Uhr

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.german-rubgy-supporters.info .Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert. Ursprüngliche Bilder, Grafiken und Links wurden aus unterschiedlichen Gründen sofern nicht hier enthalten von mir entfernt.Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.