Amsterdam 7s 2018 – Vorschau

Nach Stanislas 7s, Centrale 7s und den Algarve 7s bilden die Amsterdam 7s das vierte Turnier für unser Entwicklungsteam. Da bei diesem Turnier die Heranführung der Spieler an die erste Mannschaft bzw. dringend benötigter Wettkampfpraxis dient, steht das Ergebnis an zweiter Stelle.

Sicherlich ein Sieg wäre nett, muss aber nicht sein.

Grundsätzliche Informationen:

  • Datum: 08. – 10.06.2018
  • Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Wetter: Sonne
  • Temperatur: 18 – 21° C

Nützliche Links:

  • Facebook
  • Homepage En
  • Youtube
  • Twitter
  • Instagram

Information rund um den Veranstaltungsort:

  • Spielort: Sportpark de Eendracht Bok
  • Anschrift: Korverweg 6, 1067 HR Amsterdam
  • Eintritt: 15,00 Euro – 20,00 Euro/ Tag, 27,00 Euro Wochenende (Vorverkauf) 35,00 Euro Tageskasse
  • Eintrittskarten: Homepage bzw. Am Eingang
  • Zuschauerzahl: Max. 3.000 Zuschauer / Tag

Veranstaltungsinformationen:

  • Wettbewerb: Amsterdam Sevens
  • Modus: Rugby Union – Siebener
  • Teilnehmende Teams: u.a. Deutschland und Frankreich. Viele regionale Teams.
  • Veranstaltungsseite: Homepage

Die gesammelten Anreiseinformationen ab Frankfurt/Main:

  • Flugzeug: Amsterdam (AMS)
  • Zug: Amsterdam
    ca. 5-6 Stunden
  • Auto: 450 km
    ca. 4,5 Stunden
    Parkplätze, unmittelbar in Stadionnähe kaum Parkplätze!

Supporterinformationen:

  • Treffpunkt in der Stadt: Es wird KEINEN GEMEINSAMEN Treffpunkt geben.
  • Supporterblock: Einfach auf der Tribüne Ausschau halten.
  • Unterstützung durch Bataillon d´amour? Bisher nicht bekannt.

Folgende Spieler wurden nominiert:

  • TSV Handschuhsheim: Christopher Korn, Anjo Buckman
  • Heidelberger RK: Niklas Hohl
  • RG Heidelberg: Robert Haase
  • Hannover 78: Pascal Fischer, David Schor, Kain Rix
  • FC St. Pauli: Ben Ellermann
  • Cardiff (WAL): Johnathon Dawe, Andrew Nurse
  • SC Germania List: Daniel Koch
  • RSV Köln: Morne Laubscher
  • Auf Abruf: Tim Biniak (RK Heusenstamm), Niklas Koch, Henrik Meyer (SC Germania List), Joshua Tasche (TSV Handschuhsheim), Giovanni Engelbrecht (SC Neuenheim)

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.german-rubgy-supporters.info .Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert. Ursprüngliche Bilder, Grafiken und Links wurden aus unterschiedlichen Gründen sofern nicht hier enthalten von mir entfernt.Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.