Es geht mir gut

Seit nunmehr zwei Wochen habe ich ohne Ende Schmerzen auf der Schulter und Brust. Mehrere Besuche bei meinem Hausarzt und Orthopäden ergaben leider keine Schmerzminderung. Einzig die Pharmazeutischen Erzeuger durften sich darüber freuen, dass ich mehrere Medikamente und Heilmittel kostenpflichtig erworben habe. Doch Linderung war nicht zu erzielen.

Nachdem ich heute Morgen erneut bei meinem Doktor war und über eine Stunde im Wartezimmer mit lesen verbrachte, wurde ich endlich bei einem kompetenten Doktor vorgelassen.

Der sah sich meinen Rücken und die Brust an, ich musste ein paar Bewegungen machen und dann meinte er nur: Auf den Bach legen, tief einatmen und ausatmen. Dann machte es mehrfach Knacks und ich hatte keine Schmerzen mehr.

Ende vom Lied: Meine Wirbel sind wieder da, wo sie hingehören, meine Schmerzen sind weg und ich steh wieder meinem Arbeitgeber zur Verfügung.

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.quandoz.com.

Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert.  Ursprüngliche Bilder, Grafiken und Links wurden aus unterschiedlichen Gründen sofern nicht hier enthalten von mir entfernt.

Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.

Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar