Absoluter Wahnsinn

Seit dem 01. April fahr ich ja an jedem Werktag mit meinem kleinen Mountain Bike auf die Arbeit und muss zwangsläufig und aus Bequemlichkeitsgründen und weil es einfach der schnellste Weg ist, in der Martin-Luther Straße an der Tankstelle vorbei fahren. Durch den allmorgendlichen Blick zu den Preistafeln kann ich nur noch sagen:

Bin ich froh, dass ich kein Auto mehr habe. Heute morgen kostete 1 Liter Diesel/Benzin/Super 1,54.9 €.

 

Das ist doch schierer Wahnsinn. Gut dass mein Fahrrad weder Steuern noch Benzin kostet.

 

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.quandoz.com.

Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert.  Ursprüngliche Bilder, Grafiken und Links wurden aus unterschiedlichen Gründen sofern nicht hier enthalten von mir entfernt.

Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.

Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar