Wie überheblich muss man sein… oder Chance vertan

Gestern landete bekanntermaßen die deutsche Nationalmannschaft in Zweibrücken und übernachtete in Homburg in „nur“ einem 4 Sterne Hotel. Damit sie für das heutige Spiel bestens vorbereitet sind, haben die Herrn Entertainer noch eine Trainingseinheit im Homburger Waldstadion gemacht. Aber  >Ohne Fans und Presse <

Hat man sich heute morgen die Bilder der Boulevardpresse angesehen, konnte man erkennen, dass sehr viele Kinder am Stadion waren, um mal ihre Helden in Natura zu sehen. Nur ins Stadion, da kamen die nicht hin.

Mal an Herrn beim DFB einen Rat: Wollt ihr treue Fans haben, binde die Kinder an euch! Es wäre keinem ein Zacken aus der Krone gefallen, wenn nur Kinder bis 14-16 Jahre in Stadion rein durften. Ihr wärt die Helden gewesen, so seit ihr einfach nur Balltreter ohne Gefühl für den Nachwuchs…

Naja, aber was soll man als Saarländer schon vom DFB erwarten…

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.quandoz.com.

Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert.  Ursprüngliche Bilder, Grafiken und Links wurden aus unterschiedlichen Gründen sofern nicht hier enthalten von mir entfernt.

Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.

Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar