Mc Kotz, es reicht

Ich weiss nicht welcher Teufel mich gestern Abend geritten hat, dass ich mein Abendbrot bei Mc Donalds eingenommen habe.  Die Bescherung habe ich jetzt. Ich fühl mich einfach nur mies, habe ein Völlegefühl im Magen und bin schlecht gelaunt.

Mal wieder bin ich bei McDonalds regelrecht auf die Schnauze gefallen und bereue meine Entscheidung, dort einen Burger gegessen zu haben. Selten so einen schlechten / ungenießbaren Burger gegessen, der noch einen Tag später an das Mahl des Vorabends erinnerte.

Für mich ist jetzt ab sofort Schluß, ich werde die Fast-Food Kette nicht mehr für ein Essen aufsuchen.

Leider gehört McCafe zu der Kette.

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.quandoz.com.

Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert.  Ursprüngliche Bilder, Grafiken und Links wurden aus unterschiedlichen Gründen sofern nicht hier enthalten von mir entfernt.

Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.

Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar