Ab Mittwoch im Handel

Am kommenden Mittwoch wird die neueste Ausgabe der eGames (08|07) beim Zeitschriftenhändler stehen und wieder jede Menge interessante, spannende und informative Beiträge aus den Bereichen eSport, Multiplayer und Online Gaming für Euch bereithalten.

In unserem Titelthema beschäftigen wir uns über acht Seiten mit der Frage, inwiefern Computerspiele süchtig machen. Geht es Euch auch so, dass WoW und CS einen immer höheren Stellenwert in Eurem Leben einnehmen, als Euch eigentlich lieb ist? Ihr merkt, dass Ihr durch das Spielen Euer echtes Leben vernachlässigt? Wir zeigen Euch, wie Ihr den Teufelskreis durchbrecht!

Weitere Inhalte (u.a.):

  • Deutschlands letzte Hoffnung – wir sprachen mit Quake 4-Profi Marcel k1llsen Paul über die ESWC, über Quake 4 und die Szene in Deutschland.
  • Unfinished Business – viele Fans waren vom Finale des zweiten Teils enttäuscht – nun will der Master Chief im neuen Teil seine Arbeit so sauber wie spektakulär erledigen. Unser Halo 3-Multiplayer-Preview zeigt Euch, ob’s klappt.
  • Blizzards Blockbuster im Anmarsch – Starcraft 2 kommt! Auf der Worldwide Invitational in Südkorea kündigte Blizzard den Nachfolger des neun Jahre alten Strategie-Hits an. Doch ist Teil 2 mehr als nur ein Grafik-Update?
  • Beschleunigerkarten – Spaß an der Physik? Seit einem Jahr fristet die Physikbeschleunigerkarte von AGEIA ein Schattendasein. Denn die Frage ist: Brauchen wir wirklich so eine Zusatz-Hardware im PC?

In der neuen eGames erfahrt Ihr mehr zu diesen und vielen anderen Themen aus den Bereichen Szene, Action, MMO, Strategie, Sport und Hardware.

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.quandoz.com.

Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert.  Ursprüngliche Bilder, Grafiken und Links wurden aus unterschiedlichen Gründen sofern nicht hier enthalten von mir entfernt.

Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.

Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar