Führung ausgebaut gegen Aalen

Langsam und sehr beständig könnte sich das Kapitel 4. Liga oder Regionalliga Südwest für den 1 FC Saarbrücken dem Ende nähern. In einer bisher sehr geilen Saison konnte der 3. Liga Absteiger VFR Aalen unseren Kickern kein Bein stellen.

Bis auf wenige Minuten war mein Heimatverein im Exil überlegen und ein Kritikpunkt gilt es zu äußern: Die Chancenverwertung. Und die geringen Zuschauerzahlen. 3.253 Besucher fanden sich im Halbrund ein, doch schon sehr dürftig.

Glaubt man den Sprüchen auf den Traversen, werden viele im kommenden Jahr wieder in den LuPa zurückkehren und die Zahlen wieder auf über 5.000 Besucher im Schnitt steigen.

Beim Abpfiff ein 2:0 Heimsieg. Den Vorsprung auf 5 Punkte gegenüber Steinbach ausgebaut und die Wochen der Wahrheit beginnt schon sehr bald.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.