Motoxs im Teutschenthal 2019

Es ist mal wieder soweit und der WM Lauf in der Motoxs findet im Teutschenthal statt. Gleichzeitig auch der einzigste Lauf in Deutschland. Fans müssten nach Holland, Belgien, Tschechien oder Frankreich fahren, um die Helden auf den Bikes in Aktion zu sehen.

In diesem Jahr hießen die Helden aus dem Saarland Lars und Michael, da unsere anderen Budies leider keine Zeit hatten. Schade eigentlich, so waren wir zwei halt auf uns allein gestellt und hatten sehr viel Spass.

Ich bin die Strecke gefahren, Michael kümmerte sich um den Zeltaufbau und Nudelsalat. Getränke wurden wieder vor Ort ergänzt und die Verpflegung war eh wie immer Top.

Wie dem auch sei, Motoxs ist ein Erlebnis und man sollte sich auf viel Staub, Lärm, Action, isotonische Getränke und hammer geile Stimmung gefasst machen. Teutschenthal ist halt noch einen Tick geiler wie Holland oder Belgien, da die „Hardcore“-Fans komplett durchdrehen.

Für mich eh das Geilste was ist.

PS: Whisky und Kilt passen. Lars und „Ostdeutscher Brand“ nicht. (:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.