MERC Adler Mannheim gegen Kölner Haie

Premiere für mich dank einer spendablen Freundin, die mich zu einem DEL-Spiel in der SAP-Arena zu Mannheim eingeladen hat. Vor dem Spiel wusste ich nicht so recht, auf was ich mich das eingelassen habe, nach dem Spiel Leidenschaft pur.

Wie geil bitteschön ist Eishockey in der Halle bei einer ausverkauften Hütte von 13.600 teilweise sehr fanatischen Fans, die am liebsten aus den Haien Fischbuletten fertigen möchten. Einfach der schiere Wahnsinn, wie die Halle ihren MERC anfeuerte und ich mittendrin.

Der Block 401 ist der sagen wir Hardcore oder Ultra Block, da wo die extremen Fans stehen und frenetisch und lautstark IHRE Adler anfeuerten.

Klar von den Mannheimern bin ich ja schon das ein oder andere gewohnt, aber das gestern? Für mich persönlich nicht der letzte Besuch in der Halle.

Zumal das Parken super genial geregelt ist. Man zieht einfach nach dem Parken ein Ticket, bezahlt faire 4,00 Euro und kann dann in aller Ruhe das Spiel genießen. Der Verkehr war dermaßen genial geflossen, so dass ich nur sagen kann: Adler Mannheim, gerne wieder!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.quandoz.com.

Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert.  

Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.

Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar