SC Blies 2 gegen 1 FC Saarbrücken 2

Auswärtsspiel beim SC Blies 2 bedeutet in der laufenden Saison zum Spiel nach Bübingen in das Meerwald-Stadion fahren. Der Heimat des SV Bübingen. Dort trägt seit den verheerenden Unwettern im Sommer der SC Blies bzw. SC Bliesransbach die Heimspiele aus. Zumeist Samstags Nachmittags, da bekanntermaßen der Platz Sonntags den blau-weißen zugeteilt wurde.

Dieser Platz zählt mit zu den kleinsten Plätzen in der Region, so mit konnten wir auf eine Menge Tore hoffen, da die Entfernung von der Mittelfeldlinie zum Tor gefühlt 40 Meter entfernt.

Zum Spiel: Wie bisher in allen Spielen in der Kreisliga, gibt es nur eine Richtung: Auf des Gegners Tor und trotz der klassenüblichen ruppigen Spielweise lies sich unsere Mannschaft nicht beirren und baute kontinuierlich die Führung aus. Unser Spielertrainer Sammer Mozain erzielte den ersten als auch letzten Treffer. Dieses Mal wurde uns ein Elfmeter zugesprochen und verwandelt.

Die rot-weißen haben zwei / drei Schüsse auf unser Tor abgegeben, nur so wirklich gefährlich für das Ende der Serie ohne Gegentreffer wurde es nicht. Das Ergebnis geht in der Höhe in Ordnung.

Für Verwunderung sorgte zu Beginn unser Torwart. Christian Penth stülpte sich ein rotes Torwart-Trikot über, das er nach Intervention der Zuschauer und dem Schiedsrichter wechseln musste. Rick Hess ist bekanntermaßen verletzt und Marco Morgenthaler war nicht vor Ort anwesend.

Eine weitere Premiere ereignete sich 10 Minuten vor dem Ende der Begegnung: Ertan Uslu, normalerweise die rechte Hand unseres Trainers, wurde eingewechselt und mühte sich vergeblich, als Stürmer ein Tor zu erzielen.

Für mich persönlich der Mann des Spiels: Der Herr Schiedsrichter Claus Weber. Der hatte seinen Laden im Griff und vor allem die Sprüche waren höchst unterhaltsam, oder sind wir hier in der Muppet Show.

Zwei Banner waren vor Ort eindeutig dem 1 FC Saarbrücken zuzuordnen.

Das schreibt der Verein:

  • Nachbetrachtung auf der Vereinsseite

Tore:

  • 0:1 Mozain, Sammer (11.)
  • 0:2 Harding, Connor (16.)
  • 0:3 Klein, Nico (29.)
  • 0:4 Häfner, Philipp (43.)
    HZ
  • 0:5 Harding, Connor (47.)
  • 0:6 Häfner, Philipp (50.)
  • 0:7 Niebuhr, Manuel (55./FE)
  • 0:8 Häfner, Philipp (65.)
  • 0:9 Mozain, Sammer (90.)

Auf dem Feld standen:

  • Penth, Christian
  • Romano, Fabio
  • Mozain, Sammer
  • Klein, Marc
  • Niebuhr, Manuel
  • Klein, Nico
  • Cukur, Mehmet
  • Muqaj, Enis
  • Harding, Connor
  • Sträßer, Carsten
  • Häfner, Philipp
    Bank:
  • Uslu, Ertan
  • Paxia, Filippo
  • Gerhard, Jonas
  • Gerhard, Tobias

Anmerkung:

  • Ein Torwart der keiner ist.
  • Liebe geht unter die Haut.
  • Auswärtsspiel in Bübingen.
  • Ein Co-Trainer mit ein paar Einsartzminuten.

Weitere interessante Links:

  • Galerie von Armin Schwambach (Facebook)

Ligabilanz Saison 2018/2019:

  • 09/30 – Spiel von Ligaspielen
  • 9/0/0 – Siege, Unentschieden, Niederlagen
  • 74:00 – Tore

Bilder rund um die Begegnung:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Videos rund um die Begegnung:

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.fcs-zaungast.de.

Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert.  Ursprüngliche Bilder, Grafiken und Links wurden aus unterschiedlichen Gründen belassen.

Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.

Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar