SV Ritterstraße 2 gegen 1 FC Saarbrücken 2

Auswärtsspiel auf der Ritterstraße bei Püttlingen. Bei diesem auf einem Berg gelegenen Kunstrasenplatz umweht einen schon am Eingang der Duft von Bratwurst und Pommes. Beides ist ausdrücklich zu empfehlen und immer wieder gern bestellt.

Das Spiel verlief im typischen Rahmen. Während in der ersten Halbzeit unsere Mannschaft versucht, das defensive Bollwerk zu überwinden, verläuft nach der Neuausrichtung in der Pause das Spiel im bevorzugtem Ablauf. Wir gewinnen die Zweikämpfe, erobern somit den Ball und auf in Richtung gegnerisches Tor. Schuß und Treffer.

Das Ergebnis geht in Ordnung, hervorheben möchte ich die sehr fairen Gesten der Offiziellen speziell nach dem Spiel. Respekt und Anerkennung der Leistung sollte immer oberstes Gebot sein. Über die typischen ablehnenden Sprüche während des Spiels können wir absehen, da Spiel Spiel und nach dem Spiel nach dem Spiel ist.

Das schreibt der Verein:

  • Nachbetrachtung auf der Vereinsseite

Tore:

  • 0:1 Harding 23. Min
    HZ
  • 0:2 Klein 57. Min
  • 0:3 Paxia 88. Min
  • 0:4 Mozain 91. Min

Auf dem Feld standen:

  • Morgenthaler, Marco
  • Mozain, Sammer
  • Klein, Marc
  • Niebuhr, Manuel
  • Didion, Til
  • Carl, Thorsten
  • Klein, Nico
  • Nuqaj, Enis
  • Sträßer, Carsten
  • Häfner, Philipp
  • Harding, Connor
    Bank:
  • Hess, Rick
  • Hadja, Esat
  • Gerhard, Tobias
  • Paxia, Filippo
  • Gerhard, Jonas

Anmerkung:

  • Vier verschiedene Torschützen.
  • Super faire Offizielle.
  • Pommes und Currywurst eine Empfehlung.

Ligabilanz Saison 2018/2019:

  • 03/30 – Spiel von Ligaspielen
  • 3/0/0 – Siege, Unentschieden, Niederlagen
  • 30:00 – Tore

Bilder rund um die Begegnung:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hinweis:

Dieser Beitrag wurde auf einer früheren Ausgabe einer meiner Homepages veröffentlicht, hier im Speziellen auf www.fcs-zaungast.de.

Der Text wurde 1 zu 1 kopiert und nur minimal abgeändert.  Ursprüngliche Bilder, Grafiken und Links wurden aus unterschiedlichen Gründen belassen.

Zwischenzeitlich kann meine Meinung / Einstellung zum Thema eine komplett andere sein.

Somit Lesen auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar